Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: abiotische Faktoren und biotische Faktoren

  1. #1
    Neuer Benutzer amöboider Schleimpilz
    Registriert seit
    16.11.2006
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    2
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard abiotische Faktoren und biotische Faktoren

    Hallo erstmal,

    Ich wollte mal eben Fragen
    a) was abiotische Faktoren sind
    b) was biotische Faktoren sind
    c) in welchem Zusammenhang die stehen,

    mach ich grad in Bio aber mein Lehrer schafft es nicht mir das irgendwie sinnig zu erläutern und da hab ich gedacht vll schafft das hier einer.

    Eure DiePinguinin

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. #2
    Erfahrener Benutzer knackiger Kormophyt
    Registriert seit
    08.11.2005
    Ort
    Erfurt/ Mittweida
    Beiträge
    958
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard

    was wurde euech denn erklärt? guck doch auch mal bei wiki, das ist nich so schwer alles...

    Stichwort: biotisch= belebte Umwelt
    "Gebt den Leuten mehr Schlaf, sie werden wacher sein, wenn sie wach sind!"Kurt Tucholsky

    Wissen ist Macht - und nichts wissen macht auch nichts (oder: und Macht versaut den Charakter)

    13 Punkte im Bio- Abi!!!

  4. #3
    Neuer Benutzer amöboider Schleimpilz
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    PB
    Beiträge
    1
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard

    hi
    abiotisch= unbelebt also chemisch und physikalische Lebensbedingungen wie z.B. Temperatur, pH-Wert, Licht etc.
    biotisch= belebte Lebensbedingungen wie z.B. Feinde, Freunde, Beute, Sexualpartner

    ich hoffe, ich konnte dir helfen?!

  5. #4
    Neuer Benutzer amöboider Schleimpilz
    Registriert seit
    16.11.2006
    Ort
    Rheine
    Beiträge
    2
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard

    danke babel007 hast mir echt geholfen

  6. #5
    Erfahrener Benutzer siphonale Gelbgrünalge
    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    109
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard

    Hallo,

    habe mir bereits die wikipedia Einträge durchgelesen und nun einmal eine kurze Frage:

    biotische Faktoren betreffen ja die belebte Natur, also solche Dinge wie Konkurrenz, Parasitismus, Räuber- Beute-Beziehung etc.

    Aber als unsere Biolehrerin uns die biotischen Faktoren erklärte, kam es so rüber, als wären beispielsweise Pflanzen biotische Faktoren und die Böden in denen sie wachsen abitoische. Aber die Pflanzen oder generell Lebewesen und Organismen an sich sind doch nicht die biotischen Faktoren oder? Nur wie sie sich gegenseitig verhalten?

    Danke und Gruss,
    Mermaid

  7. #6
    Erfahrener Benutzer siphonale Gelbgrünalge
    Registriert seit
    25.09.2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    108
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard

    Hallo Mermaid!
    ich denke, biotische Faktoren sind sowohl Lebewesen,als auch die Beziehung, in welcher sie stehen.
    Bei den biotischen Faktoren hatten wir nämlich Konkurrenz, interspezifische,intraspezifische Beziehung, Räuber und Beute. Denn Lebwesen könne auch als biotische Faktoren wirken. z.b Räuber können eine Population ausrotten und wirken somit als ein biotischer Faktor. Also als ein Faktor, der Auswirkungen auf diese Population hat.

  8. #7
    Erfahrener Benutzer siphonale Gelbgrünalge
    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    109
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard

    Hallo Luna1988!

    Das klingt einleuchtend
    Danke sehr für deine Antwort, dann werde ich mir das mal so merken.

    LG,
    Mermaid

  9. #8
    Neuer Benutzer amöboider Schleimpilz
    Registriert seit
    28.03.2007
    Ort
    Pulheim
    Beiträge
    4
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard

    kleine zusammenfassung, weil ich lust dazu hab^^

    abiotische Faktoren sind: Lichtmenge und intensität, Temperatur, Klima, Wasser, Bodenbeschaffenheit, pH-Wert, Wind etc.

    biotische Faktoren sind: Artgenossen (-> intraspezifische Konkurrenz), Krankheitserreger und Parasiten, Räuber, Beute (-> interspezifische Konkurrenz)

    generell sind abiotische Faktoren gewissermaßen stabiler, weil sie von Organismen unabhängig sind (muss man jedoch relativieren, da Bodenbaktieren sicherlich einen Einfluss auf den pH-Wert haben)
    biotische Faktoren ist alles was von lebewesen ausgeht oder von ihnen beeinflusst wird.

  10. #9
    Neuer Benutzer amöboider Schleimpilz
    Registriert seit
    13.12.2009
    Alter
    56
    Beiträge
    1
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard

    Hallo

    wir haben eine Frage, die wir nicht verstehen:
    Erarbeiten Sie das abiotische bzw. biotische Wirkungsgefüge innerhalb des Watten-Insel-Systems.

    Kann uns jemand helfen?
    Vielen Dank im Vorraus. :*

Ähnliche Themen

  1. Moor: abiotische und biotische Faktoren
    Von Simie im Forum Ökologie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.11.2008, 16:44
  2. biotische & abiotische Faktoren
    Von Na-Da im Forum Ökologie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.02.2008, 22:08
  3. Abiotische uns Biotische Faktoren der Brennessel
    Von Milena im Forum Ökologie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2007, 15:57
  4. Sukzession / abiotische Faktoren
    Von Jolie im Forum Ökologie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.12.2006, 17:00
  5. biotische faktoren
    Von Gast6 im Forum Ökologie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2006, 17:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •